Leistungen wählen Preise vergleichen Online abschließen
Qualitätsgeprüfte Tarife!

Hundeführerschein in München?

Hundeführerschein in München?

Wird der Hundeführerschein in München Pflicht?

Wie auch in anderen Bundesländern bereits üblich, überlegt nun auch die Stadt München eine Pflicht für einen Hundeführerschein einzuführen.
Niedersachsen schreibt seit mittelerweile 2013 einen „Sachkundenachweis“ mit einer theoretischen Prüfung für jeden Hundehalter vor.

Herrchen & Hund in der Hundeschule

Hundeschule: Herrchen & Hund – ein perfektes Team.

Einen solchen Nachweis muss der zukünftige Hundebesitzer vor der Anschaffung des Hundes und in einem praktischen Teil im ersten Jahr danach durchlaufen.

Auch in der Hansestadt Hamburg dürfen Hundehalter den Hund seit dem Jahr 2007 nur dann von der Leine lassen, wenn er eine amtliche Gehorsamsprüfung absolviert hat.

Nun diskutiert also auch München!

Die Stadt München will ebenso einen Kurs fürs Hundehalten zur Pflicht machen. Das Argument der Stadt ist nachvollziehbar, Beschwerden über Angriffe von Vierbeinern nehmen immer mehr zu.

Dass ein Vierbeiner auch mal ganz anders drauf sein kann, nicht immer nur der arglose und gut erzogene Hund sein muss, zeigte sich bei einem Vorfall in München im April 2014 an der Isar: Dort wurde an diesem Tag ein 15-jähriges Mädchen von einem frei laufendem, nicht angeleinten Rottweiler angegriffen und an mehreren Stelles des Körpers blutig verletzt.

Die dadurch losgetretene Diskussion, die unter anderem dieser Vorfall auslöste, kann in voller Länge hier nachgelesen werden.