Leistungen wählen Preise vergleichen Online abschließen
Qualitätsgeprüfte Tarife!

Hundehaftpflichtversicherung-Testsieger 2016

Hundehaftpflichtversicherung-Testsieger 2016

Wer ist Hundehaftpflichtversicherung-Testsieger 2016? Diese Frage stellte sich die Stiftung Warentest und hat 116 Produkte von 58 Anbietern miteinander verglichen.
116 Tarife wurden geprüft und verschiedene Kriterien fest­gelegt, die jedem Hundehalter einen guten Schutz erfüllen sollen.

Die letzten ausführlichen Testberichte zum Thema Hundehaftpflichtversicherung liegen schon etwas zurück, so haben Finanztest im Jahr 2011, Ökotest und Innosystems im Jahr 2014 die Versicherer genauer zuletzt unter die Lupe genommen. Mit dem nun neu erschienenen Testbericht (Finanztest 4/2016) haben Hundehalter einen aktuellen Tarifvergleich, der übersichtlich auf 14 Seiten dargestellt wird.

Wie wurde die Auswahl festgelegt?

Berner Hunde

Treue Haustiere – Berner Hunde

Im Test berück­sichtigt wurden nur Tarife, bei denen pauschal eine Versicherungs­summe von mind. 5 Millionen € für Sach- und Personenschäden angegeben war.

Tarifmodelle, die nicht für jeden Hundehalter abzuschließen sind, werden nicht aufgezeigt. Nicht berücksichtigt hat man auch Angebote, die mit einem generellen Selbst­behalt zu bekommen sind.

Bei allen verglichenen Versicherungstarifen sind Vermögens­schäden von mind. 50 000 € abgedeckt.In welchen Fällen aber muss nun der Hundehalter haften?

Grund­schutz bei allen Tarifen gegeben!

Sehr schön im Hundehaftpflichtversicherung-Testbericht ist es, dass alle Tarif­angebote in einer übersichtlichen Tabelle individuell nach Leistungen filterbar sind und den von Stiftung Warentest empfohlenen Grund­schutz enthält.

Folgende Leistungspunkte muss der Grundschutz im Test erfüllen:

  1. Schutz auch bei Verstoß gegen Halter­pflichten.
  2. Hundehüter sind versichert.
  3. Mietsach­schäden sind mind. bis zu einer Höhe von 250 000 € abge­deckt.
  4. Auslands­auf­enthalt ist für mindestens ein Jahr versichert.
  5. Deck­schäden sind versichert.
  6. Hundewelpen sind nicht grund­sätzlich weniger als sechs Monate versichert, solange sie noch im Haushalt sind.

Günstige Hundeversicherungen 2016 – Top 5:

  1. NV – Premium  | 58 €
  2. Ammerländer – Comfort | 60 €
  3. Bavaria Direkt/Ovag – Hunde-Haftpflichtversicherung | 61 €
  4. HanseMerkur – Tierhalterhaftpflicht-Versicherung | 61 €
  5. GVO – Smart and easy | 66 €

Versicherung für Listenhunde bzw. gefährliche Hunde bei den Top 5 nur eingeschränkt oder gar nicht möglich!

Jetzt den ganzen Hundehaftpflicht Vergleich 2016 lesen.

Test-Haftpflichtversicherungen für Hundehalter 04/2016 (Quelle: https://www.test.de)

Die Hundeversicherung ist immer sinnvoll.

Um sich vor hohen Schadensersatzforderungen sinnvoll zu schützen, sollte jeder Hundehalter eine Hundehaftpflicht für seinen Hund besitzen. Die Pflicht zur Hundehaftpflicht ist in vielen Bundesländern wie Berlin, Hamburg, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig Holstein und Thüringe bereits vorgeschrieben.

Nach §833 des BGB haften Tierhalter grundsätzlich für alle Schäden, die durch ihr Tier verursacht wurden.

Sie suchen eine Haftpflichtversicherung für Ihren Hund?