Leistungen wählen Preise vergleichen Online abschließen
Qualitätsgeprüfte Tarife!

Deckungssumme

Die Deckungssumme bezeichnet den höchsten Maximalbetrag, der bereits beim Abschluß einer Versicherung für einen Schadenfall laut Police ( Vertrag) vereinbart wurde und den der Versicherer aufzubringen hat. Die Deckungssumme innerhalb der Hundehaftpflicht sollte nicht unter 3 Millionen Euro liegen, besser eine noch höhere Deckungssumme wählen. Bei manchen Versicherungsanbietern können sogar unterschiedliche Deckungssummen für Personenschäden, Sachschäden und Vermögensschaden vereinbart werden. Deshalb unbedingt Leitungen vergleichen.

„Unterversicherung“ vermeiden
Bei der Festlegung der Deckungssumme innerhalb der Hundehaftpflichtversicherung sollte man unbedingt darauf achten, dass es zu keiner „Unterversicherung“ kommt. Eine hohe Deckungssumme kann Sie hier vor weiteren, unter Umständen Lebenslangen Forderungen, schützen. Kommt es Beispielsweise zu einem Personenschaden mit Langzeitsfolgen (der Geschädigte hat eine lebenslange Beeinträchtigung / Behinderung) zahlt die Versicherung nur einen Teil der tatsächlichen, anfallenden Kosten.

Eine hohe Deckungssumme zu wählen bedeutet nicht gleichzeitig einen hohen Beitrag zahlen zu müssen. Meist beträgt der Unterschied nur wenige Euro im Jahr. Mit einem Online-Tarifvergleich können Sie schnell und einfach die einzelnen Preis-Leistungs-Unterschiede der einzelnen Versicherer feststellen.

Über Die-Hundehaftpflicht.de

AuthorMein Name ist Hubert Stegherr und ich betreibe die Internetseite "Die Hundehaftpflicht".
Anlass für diese Seite war - klar - ein Hund.

Linus, mein Hund, verursachte einen teuren Schaden, den ich als typisches Beispiel für einen Haftpflichtschaden auf dieser Internetseite beschreibe. Seither weiß ich, wie wichtig es für verantwortungsvolle Hundehalter ist, eine Hundeversicherung für den eigenen Hund abzuschließen.

Wühltischwelpen - gegen WelpenhandelDie Hundehaftpflicht" gibt Tipps und hilft Ihnen dabei, eine gute und günstige Haftpflicht für Ihren Hund mit wichtigen Leistungen zu finden. Weitere Infos finden Sie auch auf der Seite des Verband für das Deutsche Hundewesen (VDH) e.V.