Leistungen wählen Preise vergleichen Online abschließen
Qualitätsgeprüfte Tarife!

Personenschaden

Von einem Personenschaden spricht man, wenn ein Ereignis die Schädigung der Gesundheit oder gar den Tod des menschlichen Körpers verursacht. Zu einem Personenschaden durch einen Hund kommt es in sehr vielen Hundehaftpflicht-Schadensfällen. Ein Beispiel: Ein Kind kommt zu einem Hund, der vor dem Supermarkt wartet und versucht ihn zu streicheln. Der Hund reagiert erschrocken und beißt zu. Ein Biss ins Bein oder den Arm und der damit verbundene Gang zum Arzt ist ein klassischer Personenschaden, den der Halter des Hundes nun tragen muss.


Personenschaden mit Hundehaftpflicht.

Personenschäden sind im Rahmen einer abgeschlossenen Hundehaftpflichtversicherung bis zur vereinbarten Deckungssumme abgedeckt. Dem Hundehalter, der den entstandenen Personenschaden durch den Hund übernehmen muss, entstehen mit einer Hundehaftpflicht kein privaten finanziellen Verluste.